EUROPAMEISTER – Deutscher Handballbund wieder auf Erfolgskurs mit Kempa

Rubrik: Allgemein Kommentar verfassen

Die deutsche Handball Nationalmannschaft begeistert bei der Europameisterschaft in Polen und meldet sich in der Weltspitze zurück. Ausrüster Kempa identifiziert sich mit der jungen  annschaft und ist stolz auf den Titel „Europameister“.

 

Knapp 10 Jahre nach dem WM-Titel im eigenen Land (2007) sind die deutschen Handballer wieder in der Weltspitze angekommen. Das jüngste angetretene Team bei der Europameisterschaft musste vor und  während dem Turnier massive Verletzungsprobleme kompensieren.  Neben Kapitän Uwe Gensheimer und dessen Vertreter Steffen Weinhold musste Bundestrainer Dagur Sigurdsson auch auf die Leistungsträger Patrick Wiencek, Patrick Groetzki und Christian Dissinger verzichten. Doch die „Bad Boys“, wie die DHB-Auswahl genannt wird, haben die Ausfälle hervorragend ersetzt und sind immer weiter zusammengerückt. In vorbildlicher Manier wurden Werte wie Teamgeist, Leidenschaft und Kampfgeist auf dem Feld gelebt und verkörpert.

Genau diese Werte möchte auch Kempa,  offizieller Ausrüster und Partner des DHB,  vermitteln. Wie schon beim Titelgewinn 2007 ist der Sportartikelhersteller von der Schwäbischen Alb seit 2013 wieder mit an Bord und freut sich über das hervorragende Abschneiden des Teams.

„Europameister. Was für ein starker Auftritt!  Unsere Männer-Nationalmannschaft und ihr Trainer verkörpern Teamgeist und Freude. Sie ist furchtlos und bestimmt. Viele der Akteure kennen wir als Handballausrüster natürlich persönlich. Das macht das Mitfiebern noch emotionaler. Diesen Turnierverlauf in Polen mit unserer Marke Kempa zu begleiten war uns eine große Ehre“, so  Melanie Steinhilber Geschäftsführerin uhlsport GmbH, zu der auch die Marke Kempa gehört.

Die neuen Trikots und die dazugehörige DHB-Kollektion sowie das exklusive Gewinnershirt von Kempa sind ab sofort im Online-Shop erhältlich.

Kommentar verfassen

*